Pulververpackungssystem für Molkereien, Lebensmittel- und Tiernahrungsproduzenten

Vielseitige Pulververpackung von Kleinstmengen

Das neue Gea Smartfil M1-Pulververpackungssystem bietet für die hygienische Verpackung von trockenen, feinen Pulvern bis hin zu grobkörnigen Produkten einen flexiblen Betrieb bei Kleinstgrößen

Der Technologiekonzern Gea bringt eine neue Verpackungsanlage für Molkerei- und Lebensmittelpulver oder Granulat auf den Markt. Das Ziel bei der Entwicklung des neuen Gea Smartfil M1 bestand darin, eine breite Palette von Abfüllkonfigurationen bereitzustellen, um so den unterschiedlichen Anforderungen von Molkereien, Lebensmittel- und Tiernahrungsproduzenten mit geringeren Produktionsvolumina gerecht zu werden. Unternehmen in Schwellenmärkten, Produzenten von Kleinserien und Betreiber von Pilotanlagen benötigen eine solche Anlage, die einen auf ihre speziellen Anforderungen zugeschnittenen kompakten und flexiblen Verpackungsprozess für Kleinstmengen bietet. Ebenso müssen Rohstoffproduzenten mit ihren unterschiedlichen Portfolios in der Lage sein, ihre Verpackungslösung vielseitig anpassen zu können.

Maximale Flexibilität dank modularem Aufbau

Mit mehr als 100 möglichen Ausführungen kann der Gea Smartfil M1 für nahezu jede Anwendung konfiguriert werden - von trockenem Feinpulver bis hin zu grobkörnigen Produkten. Die neue Maschine bietet eine Nennfüllleistung von 120 Säcken pro Stunde bzw. drei Tonnen pro Stunde bei einem Sackinhalt von 25 Kilogramm. Je nach abzufüllendem Produkt verfügt das Verpackungssystem über konfigurierbare Dosieroptionen mit vertikaler Schnecke und horizontalem Vibrationsförderer. Zur besseren Verdichtung des Produkts kann die Maschine bei Bedarf mit einer optionalen Entlüftungssonde ausgerüstet werden.

Kunden können zwischen Offensack-, Karton- und Fassbefüllung in unterschiedlich große Gebinde wählen. Die Verschlussart ist je nach Verpackungstyp konfigurierbar. Für Offensäcke steht Durchlaufschweißen mit Kleberreaktivierung oder Vernähung zur Verfügung, während für dichte Kunststoffverpackungen Impulsschweißen angeboten wird. Das eingebaute höhenverstellbare Fördersystem ermöglicht einen schnellen und einfachen Gebindewechsel, während der Bediener in einer ergonomisch günstigen Höhe arbeiten kann. Das integrierte Bedienpaneel ermöglicht mühelos eine entsprechende Änderung der Prozesskonfiguration zur Aktivierung neuer Funktionen.

Lebensmittel-Inhaltsstoffe

Pulverförmige Lebensmittel-Inhaltsstoffe, die ein genau kontrolliertes Schneckendosiersystem erfordern, profitieren von dieser Option des Gea Smartfil M1. Die vertikale Schneckenkonstruktion mit integrierter Absperrung hat sich in ähnlicher Form bereits in anderen Abfüllsystemen von Gea bestens bewährt. Mit einer optional integrierbaren Entlüftungssonde ermöglicht das Abfüllsystem den Produzenten von Lebensmittelzutaten das sichere und zuverlässige Verpacken von pulverförmigen Produkten in Säcke, Beutel, Kartons oder Fässer. In der Konfiguration mit Durchlaufschweißung kann der Smartfil M1 die fertigen Produkte kontinuierlich in 25-Kilogramm-Offensäcke füllen, die anschließend verklebt oder vernäht werden. Die alternativ verfügbare Impulsschweißoption eignet sich optimal für Kunststoffbeutel, die üblicherweise mit Kisten oder Kartons verwendet werden.

Kaffee und gefriergetrocknete Produkte sind in der Regel fragil oder brüchig und erfordern daher eine schonendere Abfüllung. Für diese Anwendungen steht ein Vibrationsförderer zur Verfügung, der dank Feindosierung für eine hochpräzise Abfüllung des Produkts sorgt. Bei dieser Art der Produktzuführung ist der Produktstrom bei geringem Partikelkontakt frei von rotierenden Pulverteilchen, was die Gefahr einer Beschädigung des Produkts minimiert. Um ihre Unversehrtheit zu gewährleisten, werden diese Produkte in der Regel in flexible Kunststoffbeutel gefüllt, die wiederum in Kartons eingesetzt werden. Für diese Anwendung wurde ein staubfreies Klemmverschlusssystem gewählt. Nach dem Befüllen kann der Kunststoffeinsatz des Kartons zum dichten Verschließen einfach in ein Impulsschweißgerät eingeführt werden. Der eingebaute höhenverstellbare Förderer ermöglicht eine schnelle und einfache Anpassung an die gewählte Karton-/Fassgröße, wobei der Bediener in einer ergonomisch günstigen Höhe arbeiten kann. Ist der Gea Smartfil M1 mit einem optional erhältlichen integrierten Auslauf ausgestattet, kann ein schwenkbares Förderband zur Höhenanpassung hinzukonfiguriert werden.

Inhaltsstoffe von Milchprodukten

Als kosteneffiziente, qualitativ hochwertige Lösung für eine kompakte und hygienische Pulverabfüllung in kleinen Molkereien steht der Gea Smartfil M1 mit Schneckenzuführung, Entlüftung (Option) sowie Durchlaufschweißeinrichtung samt integrierter Faltung zur Wahl. In Kombination mit einem nachgeschalteten Sackhandhabungssystem bietet diese kosteneffektive halbautomatische Lösung höchste Qualität und Präzision beim Befüllen und Verschließen von Offen- und Mehrlagensäcken. Für Alufolienbeutel kann das Schweißsystem je nach Bedarf auch mit einem Impulsschweißgerät ausgerüstet werden. Der Gea Smartfil M1 kann so konfiguriert werden, dass er granulierte Produkte, wie z. B. getrocknetes Tierfutter, in laminierte Papier-/Polypropylensäcke verpackt, die vernäht werden müssen. Mit Vibrationsförderer wird eine schonende Produktzufuhr erreicht, die mit einem Schweiß-/Nähsystem für ein zuverlässiges Verschließen kombiniert werden kann.

Produktsicherheit ist für alle Lebensmittel- und Tiernahrungshersteller von großer Bedeutung. Der Smartfil M1 ist nach den aktuellen Hygienestandards zertifiziert. Gea hat technologische Elemente integriert, die die Produktsicherheit unter besonderer Berücksichtigung der entsprechenden Prozessabschnitte gewährleisten. Aufgrund der halbautomatischen Ausführung ist ein einfacher Zugang zum Füllsystem für Reinigungszwecke wichtig. Dies wurde im Designkonzept berücksichtigt. Niedrig bauende, gut zugängliche Komponenten erleichtern Wartungs- und Reinigungsarbeiten und minimieren so mögliche Stillstandszeiten und Produktionsausfälle.
 

Passende Anbieter zum Thema

Ishida, Mehrkopfwaagen, Kontrollwaagen, Röntgenprüftechnik, Schlauchbeutelmaschinen, Dichtheitsprüfung, Schalenversieglung, Etikettierer
Gerhard Schubert, Verpackungsmaschine, Verpackungsanlagen, TLM, Getränke, Nahrungsmittel, Süßwaren, Tiefkühlprodukte, Molkereiprodukte, Pharma, Kosmetik, Technische Artikel
Beutelverpackungsmaschinen, Lebensmittelverpackungsmaschinen, Förder- und Zuführeinrichtungen, Zählsysteme, Thermotransferdrucker, Geräte zur Herstellung von Luftpolsterfolien, Kettenbeutel, Antistatische Beutel, Korrosionsschutzbeutel, Luftpolsterfolie